Antonia Abeling ab dem 1. August die Nr. 1 im TuS Frisia Goldenstedt.

Der TuS FrisiaGoldenstedt geht neue Wege.

Zum 1. August 2019 wird Antonia Abeling ein freiwilliges soziales Jahr mit dem Schwerpunkt Sport im Verein absolvieren. Die Freiwilligendienste im Sport sind als Bildungs- und Orientierungsjahr zu verstehen. Als Einsatzstellen im Sport kommen Vereine, Verbände und Sporteinrichtungen in Frage, die regelmäßig Spiel-, Sport- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche organisieren. Im TuS Frisia sollen alle bereits bestehenden aber auch neue Abteilungen von Antonia`s Arbeit profitieren. Neben einer Projektarbeit wird Antonia sich auch um die neue EDV, die sozialen Netzwerke und um die Homepage kümmern. Die Mitgliederverwaltung wird neu aufgelegt und der Kontakt zu den Schulen soll weiter intensiviert werden. Gerade im Nachmittagsschulbetrieb  können sich die Schulen und der Verein ergänzen. Während des Jahres wird Antonia ihren Breitensporttrainerschein und evtl. eine Fortbildung zur Fitnesstrainerin machen. Gemeinsam möchten wir die Nutzung der Gymnastikhalle am Huntestadion durch neue Angebote, gerade in den Vormittagsstunden, intensivieren. Zu Beginn ihres Freiwilligendienstes wird sich Antonia bei allen Abteilungen und Gruppen persönlich vorstellen. Wir wünschen Antonia eine schöne Zeit mit vielen neuen Eindrücken im TuS FrisiaGoldenstedt.

Klein FSJ Antonia

Auf dem Bild bei der Vertragsunterschrift (v.l.n.r.):Geschäftsführer Wolfgang Werner, 1.Vorsitzender Martin Meyer,Antonia Abeling,2.Vorsitzender Frank Stolle,  Gleichstellungsbeauftragte Nicole Kohl, 3. Vorsitzender Christian Kohl

Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

Veranstaltungen

Dez
14

14.12.2019

Dez
22

22.12.2019

Feb
15

15.2.2020 18:00 - 23:59

Feb
16

16.2.2020